Kontakt

Wir beraten Sie gerne

Unsere Dozenten/innen an der VWA München, Ingolstadt und Rosenheim

Unsere Dozenten/innen tragen maßgeblich zur hohen Qualität des VWA-Studienangebotes bei. An der VWA München, Ingolstadt und Rosenheim unterrichten ausschließlich Universitäts- und Hochschulprofessoren sowie ausgewiesene Experten aus Wirtschaft, Verwaltung und Digitalisierung.

Alle Lehrkräfte zeichnen sich durch profunde Fachkenntnisse und praktische Erfahrungswerte aus. Darüber hinaus besitzen sie neben den fachlichen auch die didaktischen Qualifikationen, um komplexe Inhalte verständlich darzustellen und eingängig zu vermitteln.

Zudem garantieren unsere Dozenten/innen an der VWA München hervorragend aufbereitete Studieninhalte, die stets aktuell sind und einen praktischen Bezug aufweisen. Auf diese Weise schlagen wir eine Brücke zwischen Theorie und konkreter Anwendung und stellen jederzeit höchste Qualitätsstandards im berufsbegleitenden Studium sicher.

Prof. Dr.
Marlen Arnold

Betriebswirtschaftslehre

Prof. Dr. Marlen Gabriele Arnold

Akademischer Werdegang

Marlen Gabriele Arnold ist Professorin für „Betriebliche Umweltökonomie und Nachhaltigkeit“ an der Fakultät Wirtschaftswissenschaften der TU Chemnitz. Ihre Forschungsschwerpunkte sind strategisches Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement, nachhaltigkeitsausgerichtete Wandel- und Innovationskonzepte sowie inter- und transdisziplinäre Nachhaltigkeitsforschung. Vor ihrer Tätigkeit an der TU Chemnitz war sie in Nachhaltigkeitsprojekten an der Universität Vaasa, der Hanken School of Economics, Vaasa in Finnland, der Technischen Universität München, dem Institut für ökologische Wirtschaftsforschung e.V., Berlin, und an der Universität Oldenburg tätig.

Lehrbefähigung, Weiterbildung etc.

Großgruppen- und Kleingruppendidaktik

Zusatzqualifikationen

Mediatorin, Systemische Strukturaufstellerin

Hauptberuflich tätig bei

TU Chemnitz

Hauptberuflich tätig als

Professorin

Kernkompetenzen und Schwerpunkte

https://www.tu-chemnitz.de/wirtschaft/bwl8/forschung.php

Publikationen

https://www.tu-chemnitz.de/wirtschaft/bwl8/publikationen.php

Tätigkeiten/Mitgliedschaften in Fachgremien

• VHB – Verband der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft e.V., NaMa‐Kommission

• DHV – Deutscher Hochschulverband

ISDRS

Tätig bei der VWA München seit

2010


Jürgen Burkhard

Jürgen Burkhard

Lehrbefähigung, Weiterbildung etc.

Systemisches Coaching – Supervisionsausbildung (06.1996-07.1998)

Zusatzqualifikationen

Zulassung zur Psychotherapie (HPG; 12.2000)

Datenbankfachmann IBM/Siemens (06.1996-07.1998)

Hauptberuflich tätig bei

Selbstständig (München, Wien)

Hauptberuflich tätig als

Unternehmens-, Managementberater, Coach

Kernkompetenzen und Schwerpunkte

Wirtschaftspsychologie, Arbeits- & Organisationspsychologie, Kommunikation & Führung

Tätigkeiten/Mitgliedschaften in Fachgremien

DGFP Deutsche Gesellschaft für Personalführung e.V.

eucon Europäische Gesellschaft für Wirtschaftsmediation und Konfliktmanagement e.V.

Tätig bei der VWA München seit

WiSe 2004/2005

Kein Bild

Dr.
Vera Christoph

Dr. Vera Christoph

Akademischer Werdegang

MA (1989 – summa cum laude), Promotion Dr. phil. (1991 – cum laude), Betriebswirt VWA (1998 – sehr gut)

Auslandsstudium in USA, Frankreich

Berufliche Stationen:

- Bayerisches Hauptstaatsarchiv

- Max-Planck-Gesellschaft

- Amerika Haus München

Lehrbefähigung, Weiterbildung etc.

Tätigkeit als Dozentin seit 1991

Zusatzqualifikationen

IHK München: Geprüfte Fachkraft Rechnungswesen (2019 – Note 1,1)

Hauptberuflich tätig bei

Dr. Dr. Jochen Seifert

Creative Europe Desk München GmbH (Europäische Filmförderung)

Nebenberuflich: Hochschule Biberach, VWA München, diverse deutsche Hochschulen

Hauptberuflich tätig als

Persönliche Referentin

Project Manager Finance

Lehrbeauftragte für Business English und Allgemeine Betriebswirtschaftlehre (auf Englisch), Bewerbungstraining

Kernkompetenzen und Schwerpunkte

Allgemeine BWL, wissenschaftliche Methodik, vergleichende Sozial-/Kulturwissenschaften, Business English, Career Coaching

Publikationen

Gender and visibility: An Analysis of Images in Job Advertisements for Research and Development Positions, Fraunhofer Verlag (2010)

Tätigkeiten/Mitgliedschaften in Fachgremien

ZEVA Akkreditierung

Tätig bei der VWA München seit

2009

Dr. habil. Dr. rer. pol.
Andreas Glas

Dr. habil. Dr. rer. pol. Andreas H. Glas

Akademischer Werdegang

2019 Habilitation (Strategisches Beschaffungsmanagement integrierter Sach- und Dienstleistungen)

2012 Promotion (Public Performance Based Contracting), Summa Cum Laude

2005 Abschluss Studium Wirtschafts- Organisationswissenschaften (Dipl.-Kfm. Univ.)

Lehrbefähigung, Weiterbildung etc.

Lehrbefähigung Betriebswirtschaftslehre;
Zertifikat PROFILehre der bayrischen Hochschulen

Hauptberuflich tätig bei

Universität der Bundeswehr München
Fakultät für Wirtschafts- und Organisationswissenschaften
Arbeitsgebiet Beschaffung

Hauptberuflich tätig als

Projektleiter Beschaffung (Defense) und Direktor Forschung & Publikationen

Kernkompetenzen und Schwerpunkte

Strategisches Management

Beschaffung, Logistik, Materialwirtschaft

Einkauf & Produktion 4.0

Smart Contracting

Öffentliche Beschaffung

Publikationen

Aktuell ~150 Publikationen in Form von Büchern oder akademischen Artikeln, ausgewählte Beiträge sind u.a.:

Patrucco, A./ Luzzini, D./Moretto, A.M./Glas, A.H. (2019), Obtaining supplier commitment: antecedents and performance outcomes, in: International Journal of Production Economics (in production)

Glas, A.H./Henne, F./Eßig, M. (2018), Missing performance management & measurement aspects in performance based contracting: A systematic process-based literature analysis of an astonishing research gap, in: International Journal of Operations Management, Vol. 38, No 11., pp. 2062-2095.

Glas, A.H./Eßig, M. (2018), Factors that influence the success of small and medium-sized suppliers in public procurement: evidence from a centralized agency in Germany, Supply Chain Management: An international Journal, Vol. 23, No. 1, pp. 65-78.

Eßig, M./Glas, A.H./Selviaridis, K./Roehrich, J. (2016), Performance-based Contracting in Business Markets, in: Industrial Marketing Management, Vol. 59, pp. 5-11.

Tätigkeiten/Mitgliedschaften in Fachgremien

Als Gutachter tätig u.a.

Journal of Purchasing and Supply Management

Journal of Public Procurement

Journal of Defense Analytics and Logistics

BME Wissenschaftssymposium

Tätig bei der VWA München seit

2018


Paul Goldmann

Paul Goldmann

Akademischer Werdegang

2016 - 2019: wissensch. Mitarbeiter KU Eichstätt-Ingolstadt, Lehrstuhl für Organisation und Personal; Promotion im Bereich Organizational Behavior

2015 - 2016: wissensch. Mitarbeiter Universität Bamberg, Lehrstuhl für Personalmanagement

2012 - 2014: Studium M. Sc. Dienstleistungsmanagement, Universität Rostock

2009 - 2012: Studium B. Sc. Betriebswirtschaftslehre, TU Bergakademie Freiberg

Lehrbefähigung, Weiterbildung etc.

Zertifikat Hochschullehre der Bayerischen Universitäten

Hauptberuflich tätig bei

talentefinder GmbH

Hauptberuflich tätig als

Geschäftsführer und Gründer

Kernkompetenzen und Schwerpunkte

Personalmanagement

Arbeits- und Organisationspsychologie

Personalführung

Organizational Behaviour

Organisation und strategisches Management

Publikationen

Eine Auswahl:

Andresen, M., Goldmann, P., & Volodina, A. (2018). Do overwhelmed expatriates intend to leave? The effects of sensory processing sensitivity, stress, and social capital on expatriates' turnover intention. European Management Review, 15, 315-328. doi: 10.1111/emre.12120.

Andresen, M., & Goldmann, P. (2016). „Du bist aber ein Sensibelchen!“ Diversity in Schulklassen am Beispiel der Wahrnehmungsverarbeitungssensibilität: Implikationen für die Führung. In: M. Heibler, K. Bartel, K. Hackmann, & B. Weyand (eds.), Leadership in der Lehrerbildung (pp. 149-163). Bamberg: University of Bamberg Press.

Verhoeven, T., & Goldmann, P. (2020). Digitalisierung im Recruiting: der Status quo. In: T. Verhoeven (Hrsg.), Digitalisierung im Recruiting: Wie sich Recruiting durch künstliche Intelligenz, Algorithmen und Bots verändert (S. 7-24). Wiesbaden: Springer Gabler.

Goldmann, P., Schäfer, B., & Och, S. (2019). Ich rekrutiere (nicht?) mein Ebenbild – Eine experimentelle Studie zur Personalauswahl von Dark Triad Bewerbern durch Dark Triad Vorgesetzte. 81. Jahrestagung des Verbands der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft (VHB), Rostock.

Tätigkeiten/Mitgliedschaften in Fachgremien

Mitglied der Academy of Management

Gutachter bei European Management Review

Tätig bei der VWA München seit

WiSe 2016/2017

Dipl-Kfm (univ.), MBA
Christian Ladurner

Dipl-Kfm (univ.), MBA Christian Ladurner

Akademischer Werdegang

Studium Wirtschafts- und Organisationswissenschaften

(Universität der Bundeswehr München)

Executive MBA

(Henley Business School)

Hauptberuflich tätig bei

Hensoldt GmbH

Hauptberuflich tätig als

Head of Group Controlling

Kernkompetenzen und Schwerpunkte

Leadership

Organisation

Group Controlling

Operations Controlling

Shared Services Controlling

Enterprise Risk Management (ERM)

Investor Relations

Publikationen

10/2010:
Value Based Management

03/2012:

Erfolgsfaktoren der Umsetzung des wertorientierten Controllings – Ergebnisse einer empirischen Studie

Tätigkeiten/Mitgliedschaften in Fachgremien

IHK München und Oberbayern:

Mitglied im Prüfungsausschuss für Wirtschaftsbezogene Qualifikationen

Tätig bei der VWA München seit

2013

Kein Bild

Dr.
Georg Loscher

Dr. Georg Loscher

Akademischer Werdegang

Studium Betriebswirtschaftslehre an der LMU München

Promotion an der Universität der Bundeswehr München

Lehrbefähigung, Weiterbildung etc.

Fortbildung Profilehre - Vertiefungsstufe (200 AE)

Zertifikat e-Teaching (TUM)

Hauptberuflich tätig bei

Universität der Bundeswehr München

Hauptberuflich tätig als

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Kernkompetenzen und Schwerpunkte

Personalmanagement & Organisation

Publikationen

https://www.unibw.de/personalmanagement/loscher

Tätigkeiten/Mitgliedschaften in Fachgremien

Schmalenbach-Gesellschaft, VHB, EGOS, AOM

Tätig bei der VWA München seit

2019

Kein Bild


Daniel Mihajlovski

Daniel Mihajlovski

Akademischer Werdegang

Magister Artium - Allgemeine u. Vergleichende Literaturwissenschaft, Soziologie und Slavistik

Ludwig-Maximilians-Universität München

Lehrbefähigung, Weiterbildung etc.

Data Driven Marketing Professional

Bitkom e.V. (2019)

IHK Abschluss: Bankkaufmann (2002)

Zusatzqualifikationen

Salesforce Certified Pardot Specialist (05/2019)

Gründer: Siebdruckmanufaktur Tresenmann

Hauptberuflich tätig bei

Esri Deutschland GmbH

Hauptberuflich tätig als

Campaign Architect und Analyst (entspricht: Marketing Manager mit Schwerpunkt auf Marketing Automation und digitales Marketing)

Kernkompetenzen und Schwerpunkte

Digitales Marketing und Marketing Technologie
Marketing Automation und Data Driven Marketing

Publikationen

Grundlagenpublikation zu Digital Analytics and Optimization, Bitkom, in Vorbereitung, Veröffentlichung Frühjahr 2020

Gender and visibility (2010), Fraunhofer Verlag

Christoph/Mihajlovski (2010): „Gender and visibility: an analysis of images in in job advertisements for research

and development positions“, in Anne Spitzley u.a. (Hg.), The Innovation Potential Of Diversity. Stuttgart:

Fraunhofer Verlag, S. 92 – 116

Tätigkeiten/Mitgliedschaften in Fachgremien

Mitglied im Arbeitskreis Digital Analytics & Optimization, Bitkom (seit 2018)

Tätig bei der VWA München seit

2014

Kein Bild

Dipl. Bw.
Klaus Poehlmann

Dipl. Bw. Klaus Poehlmann

Akademischer Werdegang

Diplom Betriebswirt (FH)

Lehrbefähigung, Weiterbildung etc.

Dozent an der Hochschule Landshut,Studiengänge: Master, Executive MBA in Kooperation mit der University of SanDiego,

Leitung des Institut für Marketing und Managemententwicklung (Hochschulinstitut)

Entwicklung und Umsetzung diverser Lehrveranstaltungen an der IHK Akademie,

Diverse Seminare und Workshops für Industrieunternehmen, Management Training.

Zusatzqualifikationen

Laufende Aktualisierung und Weiterentwicklung der Veranstaltungen durch Erfahrungswerte aus der Unternehmensberatung

Hauptberuflich tätig bei

Klaus Poehlmann & Partner – Management Consulting

Hauptberuflich tätig als

Unternehmensberater

Klienten sind Unternehmen der Großindustrie

Kernkompetenzen und Schwerpunkte

Strategisches und operatives Marketing- und Vertriebsmanagement, Managemententwicklung

  

Tätigkeiten/Mitgliedschaften in Fachgremien

IHK, Arbeitgebervertreter

Tätig bei der VWA München seit

2010

Prof.
Alfons Rimmele

Prof. Alfons Rimmele

Akademischer Werdegang

Berufung als Prof. an Hochschule Rosenheim 1993
Abschluss Dipl. Holzwirt an der Uni Hamburg 1986
Abschluss Dipl.Ing. (FH) an der FH Ulm 1978

Lehrbefähigung, Weiterbildung etc.

Produktionsmanagement, ERP-Anwendung,
Betriebsorganisation, Qualitätsmanagement,
Projektmanagement, Instandhaltung

Zusatzqualifikationen

SAP TERP10, TS410, Ada

Hauptberuflich tätig bei

Technische Hochschule Rosenheim

Hauptberuflich tätig als

Dozent

Kernkompetenzen und Schwerpunkte

Produktion und Logistik,
Kosten- und Leistungsrechnung
IT-Anwendungen für Produktion und Logistik, Fi, CO,
(ERP-System), Industrie 4.0
Geschäftsprozess- und Datenmanagement

Tätig bei der VWA München seit

2013

Dipl.-Kfm. (FH)
Peer-Christian Schach

Dipl.-Kfm. (FH) Peer-Christian Schach

Akademischer Werdegang

Studium an der Hochschule München und Fernhochschule Hamburg

Lehrbefähigung, Weiterbildung etc.

Trainer seit 2001 (Total Quality Management, Lean Six Sigma, Moderationstechniken)

Lehrbeauftragter 2008-2015 im Master-Studiengang der Hochschule München, Fakultät Betriebswirtschaft

Zusatzqualifikationen

Qualitätsmanagement-Beauftragter (TÜV)

EFQM-Assessor (TÜV)

Akkreditierter EFQM-Trainer (ILEP)

Umweltmanagement-Fachkraft (TÜV)

Lean Six Sigma Black Belt (SSA & Company)

COBIT Foundation Level (APMG International)

Hauptberuflich tätig bei

UniCredit Services S.C.p.A.

Hauptberuflich tätig als

Manager Transformationsprojekte

Kernkompetenzen und Schwerpunkte

Qualitätsmanagement

Prozessmanagement

Lean und Six Sigma

Organisations- und Unternehmensentwicklung

Tätig bei der VWA München seit

2018

Prof. Dr.
Hans-Peter Scharl

Prof. Dr. Hans-Peter Scharl

Akademischer Werdegang

1987: Dipl.-Kfm., Universität Passau

1992: Promotion zum Dr. rer. pol., Universität Passau

1993: Bestellung zum Steuerberater

1995: Berufung zum Professor an der Hochschule München

2000: Bestellung zum Wirtschaftsprüfer

Lehrbefähigung, Weiterbildung etc.

Seit 1995 Professor an der Hochschule München

Zusatzqualifikationen

Steuerberater, Wirtschaftsprüfer

Hauptberuflich tätig bei

Hochschule München

Hauptberuflich tätig als

Professor

Kernkompetenzen und Schwerpunkte

Unternehmenssteuern/Rechnungslegung

Tätig bei der VWA München seit

2020


Saskia Schiele

Saskia Schiele

Akademischer Werdegang

B. Sc. Mathematik, TU München
M.Sc. Mathematics in Operations Research,
TU München
seit 2016: Promotion, Universität der
Bundeswehr München

Lehrbefähigung, Weiterbildung etc.

Lehre im Rahmen der Tätigkeit als
wissenschaftliche Mitarbeiterin an der
Universität der Bundeswehr sowie
zahlreiche vorangegangene Stellen als
studentische bzw. wissenschaftliche
Hilfskraft an der TU München

Hauptberuflich tätig bei

Universität der Bundeswehr München

Hauptberuflich tätig als

Wissenschaftlicher Mitarbeiterin

Kernkompetenzen und Schwerpunkte

Statistik (u.a. Clusteranalyse,
Überlebenszeitanalyse, Meta-Analysen) insbesondere in der Kombination mit
mathematischer Optimierung mit Fokus auf prädiktiver Analytik

Praxisprojekte im Bereich der Medizin und Personalplanung

Tätig bei der VWA München seit

2018

Dr.
Dagmar Tomanek

Dr. Dagmar Tomanek

Akademischer Werdegang

2013 – 2017: Promotion an der Universität Bayreuth

2000 – 2007: Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität des Saarlandes, Saarbrücken

1991 – 1999: Abitur am Hugo–Ball-Gymnasium, Pirmasens

Lehrbefähigung, Weiterbildung etc.

Zertifikat Hochschullehre Bayern am Zentrum für Hochschuldidaktik

Hauptberuflich tätig bei

Technische Hochschule Ingolstadt

Hauptberuflich tätig als

Wissenschaftlicher Mitarbeiter / Postdoktorand

Kernkompetenzen und Schwerpunkte

Materialwirtschaft, Produktionsmanagement und Logistik

Publikationen

Eine Auswahl:

Tomanek, Dagmar P.; Hufnagl Christine; Schröder, Jürgen.Determining the Digitalization Degree of Information Flow in the context of Industry 4.0 using the Value Added Heat Map. In:  Kolinski, Adam et al.: Integration of information flow for greening supply chain management, Springer International, (peer-reviewed - in print)

 

Schröder, Jürgen; Tomanek, Dagmar P.; Timm, Hildegard. Trends und Potenziale der digitalen Transformation in klinischen Dienstleistungen am Beispiel eines Benchmarks der Patiententransportlogistik. In: Schallmo, Daniel et al.: Digitale Transformation von Geschäftsmodellen: Grundlagen, Instrumente und Best Practices (Schwerpunkt: Business Model Innovation), Berlin : Springer, 2. Auflage (in print)

 

Tomanek, Dagmar P.
How the Pearl Chain Concept can improve the performance of operating theaters in hospitals: results of an empirical study. In: Dujak, Davor: Proceedings of the 18th international scientific conference Business Logistics in Modern Management. Sammlung der Konferenzbeiträge, Faculty of Economics in Osijek, 2018, S. 605 - 616 (peer-reviewed)

Tätig bei der VWA München seit

2017

Prof. Dr.
Thomas Vogler

Prof. Dr. Thomas Vogler

Akademischer Werdegang

Studium der BWL an der LMU München

Promotion zum Dr. rer.pol. an der Albert-Universität Freiburg

Lehrbefähigung, Weiterbildung etc.

Coaching-Ausbildung

Zusatzqualifikationen

Selbständig mit EDEKA-Märkten 1992-2000

Regionsleiter Bayern und Geschäftsführer Österreich bei Dehner Gartencenter 2000 - 2006

Hauptberuflich tätig bei

Technische Hochschule Ingolstadt seit 2006

Hauptberuflich tätig als

Professorin

Kernkompetenzen und Schwerpunkte

Retailmanagement

Retailcontrolling

Kundenverhalten

Publikationen

Spacemanagement im Supermarkt

Handelslexikon

div. Aufsätze in Sammelbänden

div. Beiträge in Fachzeitschriften

Tätigkeiten/Mitgliedschaften in Fachgremien

Vorsitzender des German Retail Lab e.V.

 

Tätig bei der VWA München seit

2014

Kontakt München

Lindwurmstr. 85
80337 München
Telefon: 089 548221-0
info@vwa-muenchen.de
 
 

Wir sind von Montag bis Donnerstag  von 10.00 bis 12.00 Uhr telefonisch erreichbar und per Mail jederzeit.

 

Kontakt Ingolstadt

Referat für Kultur und Bildung
2. Stock Zimmer 209
Milchstr. 2
85049 Ingolstadt
Telefon: 0841 305-1802
info@vwa-muenchen.de

Öffnungszeiten

Mo.-Fr.: 08:00-12:00 Uhr und
Mo.-Di.-Do..: 14:00-16:00 Uhr
 

Kontakt Rosenheim

In der VHS
Stollstr. 1
83022 Rosenheim
Telefon: 089 548221-0
info@vwa-muenchen.de
 

Öffnungszeiten

aktuell nicht besetzt:

Bitte informieren Sie sich
über den Kontakt München!